Der A-cappella-Chor ist seit knapp zwanzig Jahren fester Bestandteil des Regensburger Kulturlebens und zeichnet sich in und über die Grenzen Regensburgs mit der Interpretation internationaler Chormusik in Originalsprache aus. Das Publikum schätzt den strahlend sauberen Chorklang und die teils ungewöhnliche Auswahl der Chorliteratur.

In den Konzerten der letzten Jahre widmete sich das ambitionierte Laienensemble mit vorwiegend thematischen Programmen „Shakespeare in Love“, „Lieder des Südens“, „Weiße Nächte“, „Ungarische Impressionen“, „Meeresklänge“ und „Mendelssohn“ allen Epochen und fast allen Regionen der abendländischen Chormusik.

Der erste Chorleiter Alexander Liebreich und Angelika Achter, seit 1993 Leiterin des Ensembles, haben den Chor zu einem kompakten Klangkörper mit ausgewogener Homogenität in den einzelnen Stimmgruppen geformt.

Konzertreisen führten den Chor unter anderem nach Spanien, Italien und in die Tschechische Republik. Vorläufiger Höhepunkt der Chorgeschichte war die Teilnahme beim Chorfestival „The Singing World“ in St. Petersburg, wo der Chor begeistert gefeiert wurde.

Die engagierte Arbeit am klanglichen Detail wurde außerdem beim Chorwettbewerb des bayerischen Sängerbundes 2005 honoriert, bei dem der Regensburger Kammerchor mit „sehr gutem Erfolg“ teilgenommen hat.

In dem jüngst erschienenen Standardwerk zur „Musikgeschichte Regensburgs“ heißt es zum Ensemble: „Einen Namen gemacht hat sich insbesondere der 1987 von Alexander Liebreich gegründete ‚Regensburger Kammerchor’, der sich als reine A-cappella-Vereinigung auf weltliche Musik konzentriert und einen seiner Schwerpunkte in der Chorliteratur des 20. Jahrhunderts bis hin zur Gegenwart hat.Der Chor tritt oft mit themenbezogenen Konzerten an die Öffentlichkeit.“

Trotz des hohen Niveaus ist er bewusst kein professioneller Chor, sondern besteht nach wie vor aus jungen Leuten, die aus Lust am Gesang zusammenkommen und gemeinsam weitere Unternehmungen planen (Chorwochenenden, Gesangsabende, Stimmbildungsworkshops, Auftritte bei Privatfesten, Kulturveranstaltungen, Bürgerfesten...).

Der Chor ist als gemeinnütziger Verein organisiert und Mitglied des Bayerischen Sängerbundes.

 


Chor
FUVIFLOW0909L