Alexander Liebreich gründete bereits mit 17 Jahren den Regensburger Kammerchor, mit dem er neben seinem Studium der Musik vor allem in Chorkonzerten mit zeitgenössischer Musik auftrat.

Sieben Jahre leitete er den Regensburger Kammerchor.

Von 2006 bis 2016 was Liebreich Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Münchner Kammerorchesters. Mit Beginn der Saison 2012/2013 wurde Alexander Liebreich Künstlerischer Direktor und Chefdirigent des Nationalen Symphonieorchesters des Polnischen Rundfunks (NOSPR) mit Sitz in Katowice und ist damit erster deutscher Chefdirigent in Polen seit 1945. Seit 2015 leitet er das Internationale Musikfestival "Katowice Kultura Natura". Seit September 2018 ist Alexander Liebreich als Chefdirigent des Prager Radio-Sinfonieorchesters. Außerdem leitet er seit 2018 zusammen mit Dominik Sedivý das Richard-Strauss-Festival in Garmisch-Partenkirchen.

Seiner musikalischen Heimat und dem Regensburger Kammerchor ist er heute noch verbunden.

Gründer
FUVIFLOW0909L